WEBDEVELOPMENT UND COUNSELING SPACE

Tina Banze studierte an der Universität Leipzig Romanistik und an der Alice Salomon Hochschule Berlin Soziale Arbeit – Kritische Diversity und Community Studies und schloss beide Studiengänge mit einem Master ab. Zudem schloss sie Weiterbildungen zur IT Projektmanagerin, zur Scrum Masterin sowie zur Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache ab. Sie positioniert sich selbst als eine light skinned Schwarze muslimische Feministin.  Hauptamtlich arbeitet sie als Teamleiterin in einer Unterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen. Sie ist Initiatorin der Initiative intersektional deutsch, ein Empowerment- und Aktionsraum für Schwarze muslimische FINTA* und Beirätin der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD Bund). Sie ist darüber hinaus als Autorin tätig. Seit 2022 ist Tina ehrenamtlich in die Arbeiten des Afrotopias involviert.