Am 17. Februar ist es endlich soweit: Das Hamburger Kizomba-Talent Ben Craig bringt seinen legendären Workshop zum ersten Mal ins Afrotopia. Seid dabei und lasst euch in den angolanischen Tanz einführen. Aber Achtung: Es könnte sein, dass ihr nach dem Workshop direkt süchtig seid!

Preis: Wenn ihr allein kommt, zahlt ihr nur für den Workshop 25€, nur für die Party ab 10 € und für den Workshop und die Party zusammen 30 €. Als Paar zahlt ihr 45 € für den Workshop, für die Party pro Person ab 10 € und für das Kombiticket 50 €.

Anmeldung unter: bernert_craig@hotmail.de (durch Zahlung via Paypal)

Weitere Informationen findet ihr hier.

Zum Organisator:

Kizomba “Magic Man” Ben (Bernert Craig), wie ihn seine Freunde nennen, wurde in eine Diplomatenfamilie hineingeboren.
Ben tanzt seit seiner Kindheit und hat die Southeast London Primary Schools Championship im Breakdance gewonnen.
Als Kind organisiert Ben “Hood Battles”, bei denen sie unter Freunden im Tanz gegeneinander antreten.

Ben ist Radiomoderator (TopAfricRadio), Salsa-Tänzer, Kizomba-Tänzer, Lehrer, DJ, Schauspieler, Tanztherapeut, Promoter/Veranstalter und arbeitet neben seinem akademischen Erfolg als Ernährungsberater manchmal als Barkeeper.

Nach Bens Besuch in Angola im Jahr 2008 kam er zurück und tanzte und unterrichtete Kizomba.

Ben ist der Erste, der den Tanz und die Musik Kizomba in die Salsa-Szene in Hamburg und ganz Deutschland einführte. Ebenso ist er der erste Kizomba-Lehrer und Promoter/Veranstalter in Hamburg und Norddeutschland.

Ben hat vielen Leuten beigebracht, wie man Kizomba tanzt. Einige seiner ehemaligen Schüler sind heute Lehrer und Organisatoren in Hamburg und Umgebung.
Ben hat, mit Hilfe erstklassiger, internationaler Lehrer und DJs, Kizomba in Hamburg und Deutschland auf ein sehr hohes Niveau gebracht.

2012 organisierte Ben die allererste Kizomba & Zouk Gala in Hamburg.
Ben liebt es zu tanzen und Musik ist sein “Soulfood”. Heute gehört Kizomba nicht nur in Hamburg, sondern auch in vielen anderen Städten Deutschlands, zu jeder guten Party. Ben arbeitet immer noch als internationaler DJ, Tanztherapeut, Tanzlehrer und Promoter von Kizomba.

Ben war bei einigen dieser internationalen Events als DJ und Lehrer dabei: Brüssel, London, Paris, Internationales Salsa Festival Hamburg, Winter Salsa Gala Hamburg, Kizomba Gala Kassel, First Kizomba DJ Bomba Latina, Yenko Festival (Accra/ Ghana), Afrikiko Salsa Kizomba Nächte (Accra Ghana) und viele Städte auf der ganzen Welt.